1. Liga: Doppelspitze

Je 13 Punkte für Steaua und Pandurii

Dienstag, 21. August 2012

Temeswar (ADZ) - Mehr Ausgeglichenheit geht nicht: Steaua Bukarest und Pandurii Târgu Jiu führen die erste rumänische Fußballliga nach fünf Spieltagen mit je dreizehn Zählern an; auch die Zahl der erzielten bzw. kassierten Treffer ist identisch. In einem der Montagsspiele kam es zwischen Pandurii Târgu Jiu und Oţelul Galatz zu einer überaus spannenden letzten halben Stunde. Vier Treffer sprechen Bände, wobei zwei davon (für jede Mannschaft einen) ab der 90. Spielminute erzielt wurden. Letztendlich holte Pandurii mit dem 3:2 alle Punkte und bleibt an der Tabellenspitze, Oţelul verharrt im Wertungskeller. Noch versucht es Gheorghe Hagi schön zu reden, wenn die von ihm finanzierte Mannschaft Viitorul Konstanza ihre zweite Saisonniederlage einsteckt und weiterhin ohne Sieg bleibt. Die Spieler würden immer Neues dazulernen, tröstete Hagi sich wohl selbst. Gegen eine bescheiden gestartete Gaz Metan Mediasch unterlag Viitorul in einem Heimspiel nach einem Gegentreffer durch Astafei in der 88. Spielminute. Zum Abschluss der Runde gewann Astra Ploieşti beim FC Kronstadt 2:1. Nach 37 Minuten stand das Endresultat fest und jedes Team hatte bereits einen Strafstoß verwandelt. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*