1. Liga: Drei Teams schon abgeschrieben

Dienstag, 05. Mai 2015

Zwei Unentschieden gab es zum Abschluss des 30. Spieltages der ersten rumänischen Fußballliga. Oţelul Galatz und Petrolul Ploieşti trennten sich 1:1 und CSMS Jassy spielte 0:0 zu Hause gegen Rapid Bukarest. Dieser Punktgewinn dürfte Jassy den Klassenerhalt endgültig gesichert haben. Galatz ist mit dem Verlust von weiteren zwei Zählern vier Spieltage vor Abschluss der Meisterschaft schon abgeschrieben.

Zwölf Punkte sind in dieser Saison noch zu vergeben und rein rechnerisch kann sich jede der Mannschaften aus dem Wertungskeller noch retten, Trotzdem sieht es danach aus, als stünden Schlusslicht Oţelul Galatz, Ceahlăul Piatra Neamţ und die mit einem Abzug von 24 Punkten bestrafte CFR Klausenburg als künftige Absteiger schon jetzt fest. Dem derzeitigen Punktestand nach sind derzeit am meisten Rapid Bukarest, Uni Klausenburg, Gaz Metan Mediasch und der FC Kronstadt gefährdet, die weiteren drei Abstiegsplätze in der Endwertung zu belegen; aber auch Concordia Chiajna und Pandurii Târgu Jiu sind nicht restlos frei von Abstiegssorgen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*