100 Millionen Euro Finanzierung für KMU

Freitag, 26. Juni 2015

Bukarest (ADZ) - Die kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) können Finanzierungen in Höhe von 100 Millionen Euro für Investitionen und Umlaufkapital heranziehen, nachdem Rumänien die Ressourcen für das JEREMIE-Programm (Joint European Resources for Micro to Medium Enterprises)  aus den Strukturfonds 2007-2013 mit 50 Millionen Euro aufgestockt hat.

Die Mittel wurden durch eine Zusatzfinanzierung im Rahmen des operationellen sektoriellen Programms Wachstum der Wirtschafts-Wettbewerbsfähigkeit POSCCE  erzielt, welches aus dem Regionalen Europäischen Entwicklungsfonds finanziert wird. Die Finanzierungen werden in Rumänien durch den Europäischen Investmentfonds implementiert, der zur Europäischen Investmentbank gehört.

Die 50 Millionen Euro kommen zu den Mitteln hinzu, die bereits den fünf Teilnehmer-Banken zugeteilt wurden und zwar Banca Transilvania, BRD Groupe Société Générale, CEC Bank, ProCredit Bank und Raiffeisen Bank.

Bis zum Abschluss der Implementierung werden diese Banken Kredite an KMU im Gesamtwert von 250 Millionen Euro gewähren. Bislang wurden rund 130 Millionen Euro Darlehen zugeteilt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*