12-er Schule wird „Peter Maffay“-Schule

Freitag, 12. September 2014

hib. Kronstadt - Altrocker Peter Maffay wird laut einem Beschluss des Stadtrates Kronstadt zum Namenspaten der Grundschule Nr. 12 in der Mittelgasse/str. De Mijloc. Der Ratsbeschluss würdigt damit sowohl die künstlerische Karriere von Maffay, als auch dessen Engagement im Projekt des Kinder-Erholungszentrums in Radeln.

„Peter Maffay ist hier zur Schule gegangen. Zeitgleich mit dem umfangreichen Sanierungsprojekt dieses Gebäudes, also des Hauptgebäudes der Schule, haben wir beschlossen, ihm den Namen des Musikers zu geben”, erklärte Bürgermeister George Scripcaru.

Peter Maffay ist 1949 in Kronstadt geboren und wanderte 1963 in die Bundesrepublik Deutschland aus. Mit über 40 Millionen verkaufter Tonträger ist heute der ehemalige Sänger der „The Dukes” der bekannteste Rockstar Deutschlands. Auch seine letzte CD, die am 17. Januar dieses Jahres auf den Markt kam, stieg sofort auf den ersten Platz der deutschen Musikcharts. 

Kommentare zu diesem Artikel

Aurelian, 02.10 2014, 18:04
Să faci in viață ce îți place și să ajungi un: "om de vază"
e ceva de vis, sănătos. Eu sînt "bănățan în țoalele mele"
și te stimez.
Aurelian Tătucu.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*