13 Häftlinge schreiben Reifeprüfung

AMG-Lyzeum: Abitur für 42 Muttersprachler

Mittwoch, 06. Juli 2016

 Arad - Ein 52 Jahre alter Mann und eine 48 Jahre alte Frau sind in diesem Jahr die ältesten Kandidaten beim Abitur im Kreis Arad. Sie gehören zu den insgesamt mehr als 3000 Schülern, die in diesen Tagen in dem westrumänischen Verwaltungskreis ihr Bakkalaureat schreiben. Am einzigen deutschsprachigen Lyzeum des Kreises, am Adam-Müller-Guttenbrunn-Lyzeum in Neuarad, gibt es insgesamt 88 Abiturienten. 42 davon haben die beiden Klassen mit Deutsch als Muttersprache absolviert, die anderen Schüler besuchten die Bilingualklasse sowie jene für Deutsch bzw. Englisch intensiv, sagte der ADZ der stellvertretende Schulleiter des AMG-Lyzeums, Cristian Faur.

Der 52 Jahre alte Abiturient aus Arad sitzt derzeit eine 20 Jahre lange Haftstrafe wegen Totschlags ab, schreibt Mediafax. Vor vier Jahren hat er in der Haftanstalt die angebotenen Lyzeumskurse für die 9. Klasse begonnen und legt derzeit das Bakkalaureat am Technologischen Lyzeum „Iuliu Moldovan“ in Arad ab. Im kommenden Jahr könnte er vor die Untersuchungskommission kommen, um eventuell vorzeitig entlassen zu werden. Unter den 3.064 Abiturienten d.J. im Kreis Arad gibt es insgesamt 13 Haftinsassen. Die 48 Jahre alte Frau, die in dieser Woche ihre Reifeprüfung ablegt, hatte 1987 nach der 11. Klasse die Schule aufgegeben und sich vor zwei Jahren in der Kleinstadt Pankota an der Abendschule für die 12. und 13. Klasse gemeldet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*