15. Ausgabe des Festivals ICon Arts

Musik und Tanz in mehreren siebenbürgischen Ortschaften

Freitag, 14. Juli 2017

Hermannstadt - Zur 15. Ausgabe des Festivals ICon Arts, 19.-29. Juli, sind Künstler aus aller Welt nach Siebenbürgen eingeladen. Diese Ausgabe des Festivals, das Konzerte und Aufführungen sowie Musik- oder Tanz-Sommerschulen und Kurse umfasst, wird über die Grenzen Hermannstadts hinaus erweitert, und findet so auch in Schäßburg/Sighişoara, Birthälm/Biertan, Reichesdorf/Richiş, Almen/Alma Vii, Malmkrog/Mălâncrav und anderen Ortschaften der Region statt.
Vom 19. bis zum 30. Juli wird eine Sommerschule zum ersten Mal im Süden Siebenbürgens durchgeführt. Anschließend, vom 31. bis zum 7. August findet die zweite Sommerschule in der Academia di Romania in Rom (Italien) statt. ICon Arts wurde 2003 von zwei Bukarester Studenten des Konservatoriums, Diana und Sebastian Gheorghiu, ins Leben gerufen, als es im Bereich der musikalischen Fortbildung noch keine internationale Sommerschule in Rumänien gab.
Reservierungen für Ereignisse im Rahmen des Festivals sind bei der E-Mail Adresse reservations˛iconarts.ro möglich. Icon Arts wird organisiert von Exces Music und der Union für Interpretatives Schaffen der Musiker aus Rumänien (UCIMR), mitfinanziert durch die Verwaltung des Nationalen Kulturfonds (AFCN), den Kreisrat Hermannstadt/Sibiu und das Bürgermeisteramt Hermannstadt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*