15 Prozent des Staatsunternehmens Transgaz für 72 Mio. Euro verkauft

Donnerstag, 18. April 2013

Bukarest (ADZ) - Am Mittwoch wurde die Teilprivatisierung des Unternehmens Transgaz abgeschlossen. Wie der  Minister für Energie Constantin Niţă am Mittwoch in einer Pressekonferenz bei der Bukarester Börse bekanntgab, wurde das Aktienpaket von 15 Prozent für 315 Millionen Lei (72 Mio. Euro) verkauft. Der Preis pro Aktie lag bei 179 Lei und wird laut Niţă in Zukunft als Ausgangspreis für weitere derartige Privatisierungen herangezogen. 70 Prozent der Investoren sind ausländischer Herkunft und das Angebot war um mehr als das 2,5-fache überschrieben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*