2. Liga: Erster Saisonsieg für Arader UTA

Montag, 21. Oktober 2013

Alin Sălăjan hat mit seinem Treffer zum 1:0 den ersten Sieg für UTA Arad in der laufenden Zweit-Liga-Saison im Fußball herausgeschossen. Dabei gelang dieser Erfolg gerade gegen den Spitzenreiter der West-Staffel, Gloria Bistritz. Trotz Sieg von Nächstverfolger CSM Râmnicu Vâlcea bleibt Bistritz mit zwei Punkten Vorsprung Erste der Tabelle. Rapid Bukarest behält ebenfalls nach einer Niederlage (0:1 bei Unirea Slobozia) zwei Zähler Vorsprung auf den Zweiten der ersten Staffel. Berceni konnte nach einem 2:1-Sieg in Bacău an die Bukarester Zwangsabsteiger aufrücken.

Innerhalb kürzester Zeit, zwischen der 44. und 53. Minute, kassierte Metalul Reschitza in Râmnicu Vâlcea alle Tore zum späteren 1:3. Bei einem Sieg wäre der Neuling aus dem Banater Bergland bis auf Platz zwei vorgerückt. So bleibt Reschitza Fünfter mit zehn Zählern, genauso viele wie Olimpia Sathmar, die in bisherigen sieben Partien viermal unentschieden spielte – so oft wie keine andere der Staffel. In Craiova hieß es einmal Top und einmal Flop. FC Universitatea Craiova und unterlag in Mioveni 1:2, CSU Craiova hingegen gewann bei Minerul Motru. Beide Teams belegen punktgleich (12) die Ränge 3 und 4.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*