2. Liga: Kronstadt weiterhin ohne Niederlage

Montag, 19. September 2016

Der siebte Spieltag der Zweiten Rumänischen Fußballliga hatte es in sich – Spieler aus gleich vier Mannschaften ließen sich als mehrfache Torschützen feiern. Robert Buduroi erzielte beide Treffer von Metalul Reschitza zum 2:1-Sieg in Berceni, Lucian Dumitriu sicherte mit seinen beiden Treffern in Râmnicu Vâlcea den 5. Sieg in Folge für Foresta Suceava und Chipirliu erzielte alle Tore seiner Elf zum 3:0 gegen Academica Clinceni. Mann des Tages wurde jedoch der UTA-Kicker Adrian Petre Tabarcea, der mit vier Toren in Folge wesentlich zum 6:0 seiner Mannschaft gegen Şoimii Pankota beitrug.

Nach der Runde vom Wochenende führt weiterhin Chindia Târgovişte - 2:0 über Dacia Unirea Brăila - die Tabelle an (18 Punkte), gefolgt von Juventus Bukarest (16) sowie dem FC Kronstadt mit 15 Zählern. Auf den Abstiegsrängen liegen Râmnicu Vâlcea, Metalul Reschitza, ASU Poli Temeswar und die noch punktlosen Teams aus Berceni und Pankota.

Die beiden Trainer Ciprian Brindescu (ASU Poli) und Cornel Ţălnar (Kronstadt) zeigten sich trotz Unentschieden zufrieden, auch wenn dies beiden Mannschaften nicht sonderlich weiterhilft. Trotzdem: Mit dem einen Punkt bleiben die Kronstädter weiterhin als einzige Mannschaft ohne Niederlage, die Banater hingegen halten Anschluss an die Mannschaften oberhalb der Abstiegslinie.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*