2015 hat der Staat rund 38,6 Mrd. Lei geborgt

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Staat hat in diesem Jahr insgesamt rund 38,6 Milliarden Lei vom Binnenmarkt geborgt, im Dezember waren es 2,68 Milliarden Lei. Damit borgte das Finanzministerium nach eigenen Angaben etwa 16 Prozent weniger als im Vorjahr (46 Milliarden Lei). Am Montag hat das Finanzministerium 411,8 Millionen Lei mit Laufzeit bis 2019 geborgt. Für Dezember steht noch eine Lizitation für 90 Millionen Lei am kommenden Montag an.
Von den Außenmärkten beschaffte sich das Finanzministerium in diesem Jahr 2 Milliarden Euro mit Laufzeiten von zehn und 20 Jahren. Geplant hatte der Staat für 2015 Anleihen in Höhe von bis zu 40 Milliarden Lei auf dem Binnenmarkt und maximal 3 Milliarden Euro auf den internationalen Märkten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*