2015: Rekord an unter Anklage gestellten Würdenträgern

Verurteilungsrate bei 90 Prozent

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Ein amtierender Premierminister, vier Ex-Minister, 20 Abgeordnete, 14 Bürgermeister und neun Kreisratschefs wurden heuer von der Antikorruptionsbehörde DNA wegen Korruption angeklagt. Es sei eine Rekordzahl, teilt die DNA mit. „Es gab auch Fälle, in denen mehrere Prozesse gegen dieselbe Person geführt wurden“. Die Verurteilungsrate bleibe bei 90 Prozent, was die Professionalität der Staatsanwälte der DNA beweise.

Victor Ponta war der erste Premier der Nachwendezeit, gegen den während seines Amtes Klage erhoben wurde. Der Prozess gegen Ponta hat beim Obersten Gericht im September in Causa Turceni-Rovinari wegen Beihilfe zu Steuerbetrug, Geldwäsche und Fälschung begonnen. Die DNA hat auch gegen Ex-Entwicklungsministerin und frühere PMP-Chefin Elena Udrea in diesem Jahr Anklage erhoben. Ein weiteres Verfahren wurde gegen den Ex-Wirtschaftsminister Ion Ariton in der Affäre „Boxgala Bute“ eingeleitet.

Im Visier hatte die DNA auch den Ex-Finanzminister und Bürgermeister der Stadt Slatina, Darius Vâlcov, sowie die Abgeordneten Attila Marko und Theodor Nicolescu, zusammen mit dem Immobilienunternehmer Horia Simu. Gegen vier Bukarester Bürgermeister hat die Antikorruptionsbehörde Strafanzeige erstattet, dabei geht es um den ehemaligen Oberbürgermeister Sorin Oprescu, um Marian Vanghelie (Bezirk 5), Andrei Chiliman (Bezirk 1) und Cristian Popescu Piedone (Bezirk 4).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*