2019 Budgetdefizit von 2,55 Prozent erwartet

Haushaltsentwurf für laufendes Jahr vorgelegt

Samstag, 02. Februar 2019

Bild: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Das Finanzministerium hat am Donnerstag den Haushaltsentwurf für das laufende Jahr vorgelegt. Die Regierung rechnet für 2019 mit einem Budgetdefizit von 2,55 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP), bei Einnahmen von 341,4 Milliarden Lei (33,4 BIP-Prozent) und Ausgaben von 367,5 Milliarden Lei (35,9 BIP-Prozent). Ende 2019 soll die Staatsschuldenqote bei 35,3 BIP-Prozent liegen.

Den Haushaltserwartungen liegen ein erwartetes Wirtschaftswachstum von 5,5 Prozent (gegenüber 4,5 Prozent 2018) sowie eine durchschnittliche Jahresinflation von 2,8 Prozent (2018 4,63 Prozent) zugrunde. Laut jüngsten Daten des Statistikamtes INS lag das Wachstum nach neun Monaten 2018 bei 4,2 Prozent, die Inflation ist Ende des Jahres auf 3,3 Prozent gesunken.

Die Regierung sieht u. a. öffentliche Investitionen von 46,8 Milliarden Lei bzw. 4,57 BIP-Prozent vor. Für Erziehungs-, Verkehrs- und Gesundheitsministerium sind Budgeterhöhungen von 45 bis 65 Prozent geplant, Innen- und Landwirtschaftsministerium soll 21 bzw. 15 Prozent mehr Geld zugewiesen werden, das Verteidigungsministerium kann mit 6,6 Prozent mehr Mitteln rechnen. Das Budget des Finanzministeriums wird um 1,3 Prozent gekürzt.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*