202 Kilometer lange Autobahn nach 25 Jahren fertig

Freitag, 30. November 2012

Symbolfoto: sxc.hu

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Gestern wurde das letzte Band auf der Autobahn Bukarest – Konstanza/Constanţa durchschnitten, und zwar von Victor Ponta und Crin Antonescu. Nach 25 Jahren sind die 202 Kilometer jetzt zu 100 Prozent fertig. Mit dem Bau war in den achtziger Jahren begonnen worden und die erste Strecke Feteşti – Cernavodă (18 km) war im Herbst 1987 vollendet.
Nach Dezember 1989 war der Bau – wie auch andere große Infrastrukturprojekte – eingestellt worden. Man hat ihn um das Jahr 2000 wieder aufgenommen, die Strecke Bukarest – Drajna wurde 2004 fertiggestellt. Für das letzte Teilstück Cernavodă – Medgidia war die Übergabe für Januar 2013 vorgesehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Skeptikus, 30.11 2012, 20:19
Die mangelhafte Verkehrsinfrastruktur (Strassen, Autobahnen...) ist leider ein grosser Nachteil fuer Ruemanien. Kroatien, Ungarn, Tschechien u.a. haben viel schneller und vor allem billiger ein Autobahnnetz aufgebaut (40% der rumaenischen Baukosten pro Kilometer)!!!!
Wolfgang, 30.11 2012, 14:19
Respekt ! Ganze 8 km pro Jahr gebaut ! Weiter so!
Herbert, 30.11 2012, 11:03
In 25 Jahren sollte man eigentlich alle wichtigen Verbindungen im Land als Autobahnen haben. Siehe Kroatien - dort hat das wesentlich kürzer gedauert.
Rudi, 30.11 2012, 10:01
Brrraaaaavvvoooo! Dafür, braucht sich wohl keiner rühmen, und die Freigabe, .......na ja....,kleine PR- Aktion vor den Wahlen!!
Ich hätte die Autobahn stillschweigend aufgemacht, und fertig!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*