22 Jahre Haft für Cristian Cioacă im Elodia-Fall

Donnerstag, 04. Juli 2013

Kronstadt (ADZ) - Der ehemalige Kronstädter Polizeiinspektor Cristian Cioacă wurde in Piteşti zu einer Haftstrafe von 22 Jahren verurteilt. Er wurde angeklagt, seine Ehefrau, die Rechtsanwältin Elodia Ghinescu, infolge eines Ehestreits in der Nacht vom 29. auf den 30. August 2009 ermordet und ihren Leichnam versteckt zu haben. Trotz aufwendiger Suchaktionen in diesem stark mediatisierten Fall konnten der Leichnam sowie die Mordwaffe nicht entdeckt werden. Gegen das Urteil wird wahrscheinlich Berufung beim Appellationsgericht Argeş eingelegt – sowohl seitens der Angehörigen des Opfers, die das Urteil für den 37-Jährigen als zu mild einschätzen, als auch seitens des Verurteilten, der nach wie vor seine Unschuld behauptet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*