25 Jahre Fakultät für Journalistik

Jubiläumsveranstaltung an der West-Universität Temeswar

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Temeswar – Die Abteilung für Journalistik an der West-Universität Temeswar begeht in diesem Herbst 25 Jahre seit ihrer Gründung. Zu diesem Anlass finden heute und morgen, am 19. und 20. Oktober, mehrere Veranstaltungen statt. Austragungsort ist die West-Universität.

An den Feierlichkeiten beteiligen sich Gäste aus dem In- und Ausland, darunter auch Prof. Dr. Peter Gross von der Universität in Tennessee, Knoxville (USA) und Prof. Dr. Dubravka Valic Nedjelkovic, Dekanin der Fakultät für Philosophie an der Universität Novi Sad (Serbien). Peter Gross trägt die Ehrendoktorwürde der Temeswarer West-Universität. Der US-amerikanische Professor wurde in Temeswar geboren und hat den Grundstein für diese Journalistikabteilung 1992 gelegt.

Innerhalb der Jubiläumsveranstaltung stehen im Hörsaal A01 verschiedene Ereignisse auf dem Programm: Festreden, Diskussionen und Buchlancierungen. Die Herausforderungen des „Journalismus im 21. Jahrhundert“ werden im Rahmen eines Rundtischgesprächs debattiert.

Im Laufe der Jahre haben über tausend Studenten die Journalistikfakultät an der West-Universität abgeschlossen. Viele der Absolventen arbeiten in den Lokalmedien oder in der rumänischen Presse landesweit oder sie sind in den Abteilungen für Kommunikation und PR bei verschiedenen Unternehmen und Institutionen tätig. Mittlerweile dauert ein Journalistik-Basisstudium an der West-Uni drei Jahre. Eine zusätzliche Fortbildung im Rahmen eines Masterprogramms in Journalistik und Kommunikation wird ebenfalls angeboten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*