25 Jahre Literaturkreis „Stafette“

DFDT-Kulturtage finden Ende Oktober statt

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Temeswar - Die Kulturtage des Demokratischen Forums der Deutschen in Temeswar (DFDT) finden am 21. und 22. Oktober im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus statt. 25 Jahre Literaturkreis „Stafette“ werden zu diesem Anlass begangen, wobei diesbezüglich ein Symposium, Buchvorstellungen und Autorenlesungen sowie ein umfangreiches Kulturprogramm veranstaltet werden.
Die Eröffnung des Symposiums ist für den 21. Oktober, um 9.30 Uhr geplant. Die Moderation übernimmt Dr. Annemarie Podlipny-Hehn, die Ehrenvorsitzende der „Stafette“.

Erwartet bei der Veranstaltung werden u.a. Ovidiu Ganţ, Abgeordneter des DFDR im rumänischen Parlament, Lucian Vărşăndan, Staatssekretär im rumänischen Kulturministerium, Christiane Cosmatu, Unterstaatssekretärin im Departement für Interethnische Beziehungen der Regierung Rumäniens, Rolf Maruhn, Konsul der Bundesrepublik Deutschland in Temeswar, Dr. Cornel Ungureanu, Vorsitzender des Rumänischen Schriftstellerverbandes Temeswar, Johann Schuth, Präsident des Vereins der Ungarndeutschen Autoren und Künstler e.V., Prof. Dr. Sorin Gădeanu, Leiter des Literaturkreises „halb neun“ der Universität Wien sowie die Vorsitzenden der Deutschen Foren im Banat.

Kurz nach der Eröffnung steht der Vortrag von Annemarie Podlipny-Hehn „25 Jahre Stafette. Förderung einer jungen Banater deutschen Literatur“ auf dem Programm. Zu den Neuerscheinungen spricht u.a. der ADZ/BZ-Redakteur und Schriftsteller Balthasar Waitz. Gedichte von Petra Curescu und Benjamin Burghardt werden anschließend vorgetragen. Am Nachmittag werden einige Bücher der Gäste vorgestellt, darunter Peter Wassertheurers (Wien) „Gegenüber der Grenze“, Dr. Walter Engels (Deutschland) „Regionalkolorit und Zeitkritik in der Kurzprosa von Balthasar Waitz“, Christel Ungar-Ţopescus Gedichtband „Rot/Roşu“ mit Gedichten in rumänischer Übersetzung von Beatrice Ungar, eine Lesung mit musikalischer Untermalung.

Das Programm der Kulturtage geht auch am Samstag, den 22. Oktober, weiter. Der Tag beginnt um 9.30 Uhr mit Lesungen der „Stafette“-Mitglieder. Am Nachmittag wird ein Kulturprogramm mit Liedern und Tänzen aus dem Banat angeboten (ab 16 Uhr). Es treten folgende Gruppen auf: Jugendtrachtenverein „Banater Rosmarein“, Jugendtanzgruppe aus Großsanktnikolaus; „Temeswarer Liederkranz“ und „Bunter Herbstreigen“.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*