30. Konzert in der Româneşti-Höhle

Sonntag, 12. Oktober 2014

ao. Temeswar - Traditionsgemäß wird jeden Herbst ein Konzert in der Româneşti-Höhle, am Nordostrand des Temescher Verwaltungskreises, organisiert. Heuer soll bereits das 30. Konzert stattfinden und die Banater Philharmonie kündigt aus diesem Anlass zahlreiche Überraschungen an.  Das diesjährige Konzert findet am 26. Oktober statt. Eigentlich wird es nicht nur ein Konzert geben, sondern gleich zwei. Das passiert wegen der „großen Nachfrage seitens der Musikbegeisterten und wegen des beschränkten Raums in der Höhle“, sagt Ioan Gârboni, der Intendant der Banater Philharmonie.

Die erste Darbietung ist für 12 Uhr und die zweite für 14 Uhr vorgesehen. Das erste sinfonische Konzert in der Româneşti-Höhle fand 1984 aus Anlass des  zwölften Wettbewerbs für Sportspeläologie auf Initiative des Arztes Constantin Lupu, ein Fan klassischer Musik und Speläologe, statt. Der Erfolg wurde auch im zweiten Jahr wiederholt, sodass es zur Tradition wurde. Mittlerweile wurden in der Höhle sowohl sinfonische als auch Rockkonzerte bestritten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*