34 Sportevents mitfinanziert

Gefördert werden sowohl Massensport als auch internationale Wettbewerbe

Samstag, 15. Juni 2013

Hermannstadt - Insgesamt 34 Sportevents werden heuer aus Mitteln der Stadt Hermannstadt/Sibiu kofinanziert, gab Bürgermeister Klaus Johannis bekannt. Bereit stehen hierfür über 1,7 Millionen Lei für kleinere und große Vorhaben, wobei ein Kriterium für die Höhe der zuerkannten Summe die Sichtbarkeit, sprich Werbung für die Stadt, darstellt. Gefördert werden sowohl Projekte im Bereich Massensport als auch die Teilnahme an Landes- oder internationalen Wettbewerben oder deren Austragung.

Rund 700.000 Lei stehen den Sportveranstaltungen zur Verfügung, die für ein breites Publikum bestimmt sind. Dazu gehören der am vorigen Wochenende ausgetragene „Sibiu Challenge Day“, der Wettbewerb im Orientierungslauf durch den Jungen Wald, der Basketball-Tag, ein Sportfestival aber auch die Schach-Landesmeisterschaft für Blinde zum Beispiel. Förderung erhalten die Baskettball-Mannschaft CSU Sibiu, der Sportclub Şoimii, um Athleten zur Landesmeisterschaft zu schicken, der vom Sportclub „Pamira“ organisierte internationale Tennis-Wettbewerb, mehrere Teilnahmen von Junioren und Senioren an internationalen Judo-Wettkämpfen, die Radfahrrallye Hermannstadt und auch das Hard Enduro Rennen, das Anfang Juli ausgetragen wird.   

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*