36 Mio Lei Steuereinnahmen

Samstag, 06. April 2013

Hermannstadt - Über 36 Millionen Lei haben Hermannstädter Privatpersonen und Unternehmen an Steuern und Taxen bis zum 31. März eingezahlt. Im Vergleich zur gleichen Zeitspanne des Vorjahres ist das ein Anstieg um 28 Prozent, teilte Bürgermeister Klaus Johannis auf der Donnerstagspressekonferenz mit. 90.633 Personen haben die Gesamtsumme von 17,4 Millionen Lei gezahlt und die liegt um 16 Prozent höher als 2013.

Da heuer ein 10-prozentiger Rabatt für das Begleichen der gesamten Summe bis Ende März genehmigt wurde, stieg die Zahl jener, die diese Vergünstigung in Anspruch nahm im Vergleich zum Vorjahr, als es nur einen Bonus von 5 Prozent gegeben hat. Ein Anstieg um 22 Prozent wurde sodann bei den Steuereinnahmen von den Firmen verzeichnet, bei denen es keine Steuererhöhung (wie im Fall der Privatpersonen) gab. Von 5464 Unternehmen kamen 19,2 Millionen Lei ein.

Verdoppelt hat sich die Zahl jener, die für das Begleichen der Steuern die online-Plattform genutzt haben, wobei die meisten Nutzer dieses Zahlmodus Privatpersonen waren. Über das Internet kamen heuer 224.290 Lei ein, in den ersten drei Monaten 2012 waren es 115.400 Lei gewesen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*