40 Jahre AEM

Über 42,5 Millionen Euro seit 1998 investiert

Freitag, 28. September 2012

Das Unternehmen AEM an der Ausfahrt nach Busiasch/Buziaş stellt seit 40 Jahren Stromzähler her. Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar - Das Temeswarer Großunternehmen AEM feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Seit Jahrzehnten produziert AEM Messgeräte für elektrische Energie. Mittlerweile stellt der Produzent als einziges Unternehmen in Rumänien außer Stromzähler auch Zähler für Gas, Wasser und thermische Energie her. Die Produktpalette umfasst auch AMR-Systeme, Energieverwaltungssysteme sowie Systeme für Verkehrsüberwachung und -informationen. Zu den Hauptkunden zählen Electrica, CEZ Rumänien, EON, Enel, EnBW Deutschland, RWE Deutschland, SEC Saudi-Arabien, IGL u. v. m.

Zwischen 1998 und August 2012 überschritt das Investitionsvolumen 42,5 Millionen Euro. Aktuell beschäftigt der Zählerhersteller fast 1400 Arbeitnehmer und der Umsatz erreichte in 2012 die Höhe von 62 Millionen Euro. Dieses Unternehmen hat die Stadt an der Bega geprägt, indem es über die Jahre Tausende Arbeitsplätze bot und Millionen Geräte herstellte. Vor Kurzem war das Unternehmen auf der internationalen Messe für intelligente Stromnetze „World Smart Grid India Week“ in Neu-Delhi vertreten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*