417 Wahllokale für rumänische Diaspora

Dienstag, 11. Oktober 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Außenministerium schlägt für die Parlamentswahlen vom 11. Dezember die Einrichtung von 417 Wahllokalen für die Auslandsrumänen vor, das sind um 123 mehr als bei den letzten Präsidentschaftswahlen. Die Liste wurde Freitag der Ständigen Wahlbehörde übergeben. In Belgien und in Österreich werden je neun Wahllokale eingerichtet, davon je sechs in Brüssel und Wien. In Frankreich sind 16 Wahllokale vorgesehen, davon sechs in Paris.

Ein anderes Beispiel ist Großbritannien mit 21 Wahllokalen, davon acht in London. Das Außenministerium betont, dass beim Vorschlagen der Wahllokale mehrere Faktoren berücksichtigt wurden, vor allem das Interesse der Wählerschaft.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*