54,8 Prozent Rückgang bei neu eingeschriebenen Pkw

Mittwoch, 08. Februar 2012

Bukarest (ADZ) - 2011 wurden gegenüber dem Vorjahr 42,2 Prozent weniger Fahrzeuge für den Personentransport eingeschrieben. Bei Gütertransport-Fahrzeugen lag jedoch ein Anstieg von 54,6 Prozent vor, so das Nationale Institut für Statistik (INS). Im vierten Trimester 2011 lag gegenüber dem vierten Trimester 2010 ein Rückgang um 54,8 Prozent bei neu eingeschriebenen Pkw vor, es wurden allerdings um 54,5 Prozent mehr Lkw eingeschrieben.
Die angegebenen Daten beziehen sich auf  Neuwagen, sowie importierte Gebrauchtwagen. In Leasing erworbene Fahrzeuge werden als Neueinschreibungen registriert, Kraftwagen, welche innerhalb Rumäniens den Besitzer gewechselt haben werden in dieser Statistik nicht erfasst.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*