60 Prozent telefonieren, 40 Prozent schreiben SMS

Umfrage zu Verkehrsverhalten

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Einer von fünf Autofahrern und 8 Prozent der Motorradfahrer gaben zu, mindestens einmal unter Alkoholeinfluss gefahren zu sein (APPA-Umfrage mit 8081 Teilnehmern, davon 76 Prozent zwischen 18-25 Jahren).
Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Eine Umfrage im Rahmen der Kampagne „Sei wach am Steuer“, durchgeführt von der Vereinigung zur Bewerbung von Versicherungen (APPA), zeigt: 60 Prozent der befragten Autofahrer telefonieren ohne Freisprecheinrichtung, davon 32 Prozent selten, 20 Prozent gelegentlich und 8 Prozent auf jeder Fahrt. Fast 40 Prozent schreiben sogar Textmessages am Steuer: 21 Prozent in wichtigen Fällen, 13 Prozent manchmal und 4 Prozent immer. Einer von fünf Befragten ist mindestens einmal unter Alkoholeinfluss Auto gefahren; 54 Prozent fahren manchmal übermüdet, 3 Prozent oft, 8 Prozent sind sogar schon am Steuer eingenickt. Von den Fußgängern benutzen 60 Prozent das Handy auf der Straße zum Schreiben von SMS und zum Spielen. Nur 45 Prozent der Radfahrer geben regelmäßig Handzeichen, 26 Prozent nie. 23 Prozent der Motorradfahrer schlängeln sich oft zwischen Autos durch, 30 Prozent nur bei Stau.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*