61 Verträge mit 47 Rathäusern

Ambulatorien, Kulturheime, Sport- und Spielplätze sollen hergerichtet werden

Dienstag, 18. März 2014

Hermannstadt - Insgesamt 61 Partnerschaftsverträge mit Vertretern von 47 Rathäusern aus dem Kreis Hermannstadt/Sibiu hat der Kreisratsvorsitzende Ioan Cindrea am Donnerstagnachmittag unterzeichnet. Auf Grund dieser Abkommen sollen heuer im Rahmen der Entwicklungsstrategie des Kreises Kulturheime, Ambulatorien, Sport- und Spielplätze sowie Straßen hergerichtet werden. Desgleichen unterzeichnet wurden 21 Verträge, um die Verwaltung von ebenso vielen Straßen in Dörfern an den Kreisrat abzutreten, die man aus dessen Mitteln asphaltieren soll, wobei es sich um über 120 Kilometer handelt.

Vorgesehen ist das Sanieren von acht medizinisch-sozialen Einrichtungen, darunter in Kirtsch/Curciu, Mergeln/Merghindeal, Törnen/Păuca, Schellenberg/Şelimbăr oder Wurmloch/Valea Viilor. Für 2013 war das Herrichten von dergleichen Gebäuden in sieben Ortschaften geplant, in fünf wurden die Arbeiten beendet, in den restlichen zwei wird dies in den folgenden Monaten erfolgen. Für die Arbeiten an allen zehn Ambulatorien hat der Kreisrat 450.000 Lei eingeplant. Kulturheime eingerichtet bzw. sanieren soll man 2014 in insgesamt 18 Ortschaften, wofür 125.000 Lei vorgesehen sind. Dergleichen Arbeiten sollen u. a. in Alzen/Alţâna, Frauendorf/Axente Sever, Birthälm/Biertan, Bürgisch/Bîrghiş, Jakobsdorf/Iacobeni, Meschen/Moşna oder Kleinscheuern/Şeica Mică stattfinden.

Von den für das vorige Jahr elf eingeplanten Kulturheimen konnten neun hergerichtet werden, an zweien (Großscheuern/[ura Mare und Cove{) werden die Arbeiten heuer fortgesetzt. Ein weiteres Vorhaben sieht das Anlegen von Sportplätzen vor. 2014 sollen 16 dergleichen Anlagen für das Ausüben mehrerer Sportarten eingerichtet werden, darunter in Hetzeldorf/Aţel, Malmkrog/Mălâncrav, Orlat, Rothberg/Roşia, Talmesch/Tălmaciu, Burgberg/Vurpăr oder Großscheuern. Desgleichen geplant ist das Herrichten von Kinderspielplätzen in 18 Ortschaften zu denen Agnetheln/Agnita, Hetzeldorf, Baassen/Bazna, Jacobsdorf, Talmesch und Großscheuern gehören.   

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*