740.000 Arbeitslose im November

Donnerstag, 09. Januar 2014

Bukarest (ADZ) - Die Arbeitslosenquote bemessen auf Grundlagen des Internationalen Arbeitsamts (ILO) blieb im November vergangenen Jahres gegenüber dem Vormonat unverändert bei 7,3 Prozent. Allerdings lag die Quote damit 0,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor im November 2012. Die Zahl der Arbeitslosen gab das Nationale Statistikamt (INS) in einem am Mittwoch veröffentlichen Bericht mit 740.000 an. Im November 2012 waren 669.000 Personen arbeitslos. Entsprechend demselben Bericht liegt die Arbeitslosenquote seit Mitte des Krisenjahres 2009 beinahe ununterbrochen auf hohem Niveau zwischen 7-7,5 Prozent. Nur gegen Ende 2012 sank diese für wenige Monate unter die sieben Prozent Marke. Ende 2008 lag die Arbeitslosigkeit noch unter sechs Prozent.
Den ILO-Standards zufolge gelten diejenigen Personen als arbeitslos, die erstens keinen Arbeitsplatz haben, zweitens in den nächsten zwei Wochen eine Arbeitsstelle annehmen könnten und drittens in den vergangenen vier Wochen aktiv einen Arbeitsplatz gesucht haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 10.01 2014, 22:20
Hast recht Ottmar!Mal über die Beschäftigenquote zu diskutieren,das hätte Sinn.Wie man die von ca 25% auf europäischen Durchschnitt bringen will,das wäre mal eine Antwort des Ponta-Regimes wert...
Ottmar, 10.01 2014, 02:57
Diese Statistik kannst du nicht mal mit Papier ins Klosett spuelen

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*