8,3 Prozent mehr Umsatz für die Autohändler

Montag, 14. September 2015

Bukarest (ADZ) - In den ersten sieben Monaten des Jahres haben Autohändler sowie Reparatur- und Wartungsdienstleister für die Kfz-Branche saison- und arbeitstagbereinigt 8,3 Prozent mehr Umsatz als in derselben Zeitspanne 2014 gemacht, berichtete das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest. Im Juli sank der Umsatz der Branche gegenüber Juni um saisonbereinigte 0,2 Prozent. Gegenüber Juli 2014 wuchs der Umsatz um 7,7 Prozent. In sieben Monaten 2015 hat der Dienstleistungssektor 5,1 Prozent mehr Umsatz als in derselben Zeitspanne des Vorjahres verzeichnet. Im Juli machten die Dienstleistungen für die Bevölkerung saison- und arbeitstagbereingt 5,0 Prozent mehr Umsatz als im Juni. Auch gegenüber Juli 2014 wurde ein Umsatzplus von beachtlichen 11,3  Prozent berechnet, teilte das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest mit. Gestiegen in sieben Monaten ist vor allem der Umsatz von Reiseveranstaltern (plus 14,9 Prozent).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*