9,2 Kilometer Autobahn eingeweiht

Ausbau der Westautobahn wird von Remetea Mare fortgesetzt

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Der erste Teil der Autobahnstrecke zwischen Temeswar und Lugosch ist nun befahrbar. Foto: privat

Temeswar – Eine 9,5 Kilometer lange Autobahnstrecke zwischen Temeswar/Timişoara und Lugosch/Lugoj ist nun befahrbar. Der erste Teil der etwa 32 Kilometer langen Strecke, jener zwischen Jahrmarkt/Giarmata und Remetea Mare, wurde zwei Wochen nach der Vollendung der Arbeiten eingeweiht.

Bereits Anfang des Monats kündigte der Temescher Kreisratsvorsitzende Titu Bojin an, dass der erste Abschnitt der Autobahn, die Temeswar mit Lugosch verbinden soll, fertig gebaut wurde. Die Einweihung sollte einige Tage später in Anwesenheit des Premierministers Victor Ponta erfolgen.

Der Premierminister sagte jedoch ab mit der Begründung, dass er für nicht einmal zehn Kilometer Autobahnstrecke keinen spektakulären Bandschnitt durchführen wolle. Er werde dies erst bei der Einweihung von mindestens 50 Kilometern machen.

Die Arbeiten an diesem ersten Abschnitt der Gesamtstrecke starteten vor einem Jahr. Die Besonderheit daran ist, dass der Bau vor der Arbeitsfrist von insgesamt 18 Monaten vollendet wurde. Der Bau der 9,5 Kilometer langen Strecke kostete 250 Millionen Lei. 178 Millionen kommen aus EU-Finanzierungen.

Die Autobahn Temeswar-Lugosch ist Teil des paneuropöischen Verkehrskorridors, der die Verbindung zwischen den EU-Mitgliedsstaaten, die nach 2004 und 2007 beigetreten sind, ermöglicht. Somit ist die Strecke des Korridors Dresden-Nürnberg-Prag-Wien-Pressburg-Gyor-Budapest-Arad, von hier aus zweigt sich die Strecke in zwei nach Temeswar-Diemricht/Deva-Hermannstadt/Sibiu-Piteşti-Bukarest-Konstanza und Temeswar-Drobeta Turnu Severin-Vidin-Sofia-Thessaloniki. 

Kommentare zu diesem Artikel

Edith, 11.12 2015, 11:20
Find´ ich gut!
Herbert, 25.10 2012, 19:32
Wieder ein kleines Stück! Aber wie lange wird es noch dauern bis man bis Bukarest auf der Autobahn fahren kann?
In anderen Ländern (z.B. Kroatien) hat man innerhalb kürzester Zeit ein Autobahnnetz errichtet.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*