Abgeordneter Ovidiu Ganţ ist der Kandidat des DFDR

Vorstandsbeschlüsse betreffend die Parlamentswahlen

Dienstag, 25. September 2012

Hermannstadt (ADZ) - Das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) wird bei den Wahlen für die Abgeordnetenkammer am 9. Dezember erneut von der den Organisationen der nationalen Minderheiten im Wahlgesetz vorbehaltenen Klausel Gebrauch machen und landesweit einen Kandidaten aufstellen.

Der DFDR-Vorsitzende Klaus Johannis schlug den derzeitigen Abgeordneten Ovidiu Ganţ für ein weiteres Mandat vor, ein Vorschlag, der vom Vorstand einstimmig angenommen wurde.

Das DFDR wird bei den Parlamentswahlen keine Wahlbündnisse oder -absprachen mit anderen politischen Formationen schließen. Die Wahlkampagne organisiert die DFDR-Geschäftsstelle zusammen mit dem Abgeordneten. Ob einzelne Kreisverbände des DFDR unabhängige Kandidaten unterstützen dürfen, sofern offensichtlich ist, dass diese aus Forums- oder forumsnahen Kreisen kommen und forumsrelevant sind, soll noch diskutiert werden. Ovidiu Ganţ vertritt die deutsche Minderheit seit 2004 im rumänischen Parlament.

Die oben aufgezählten Beschlüsse wurden vom Vorstand des Deutschen Forums in seiner Sitzung am vergangenen Freitag gefasst.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*