Abheben kleinerer Summen wird in Läden möglich

Donnerstag, 12. Mai 2016

Bukarest (ADZ) - Geschäfte mit einem Jahresumsatz über 10.000 Euro werden ab diesem Monat verpflichtet sein, einerseits die Bezahlung mit Bankkarten zu gestatten und andrerseits Kunden auf Wunsch bis zu 200 Lei Bargeld gegen eine Gebühr von höchstens 1 Prozent auszubezahlen. Somit soll es möglich werden, kleinere Summen Bargeld vom einem Konto abzuheben, auch wenn in der Nähe kein Bankomat aufzufinden ist. Das diesbezügliche Gesetz wurde am Dienstag von der Abgeordnetenkammer verabschiedet.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 12.05 2016, 12:58
10000€ Jahresumsatz macht jedes noch so kleine Magazin Mixt...Diese sollen jetzt gezwungen werden,sich Kreditkarten-Terminals anzuschaffen und außerdem reichlich Bares in der Kasse haben.Da viele dieser Kleinunternehmer von der Hand in den Mund leben,finde ich dieses Gesetz mal wieder unmöglich und an der Realität vorbei....Wann kommt der Rückzieher ?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*