Abteilungsleiter der Immigrationsbehörde festgenommen

Freitag, 09. Dezember 2016

Bukarest (ADZ) - Kommissar Narcis Ion Dumitru, Abteilungsleiter des Generalinspektorats für Immigration (IGI), ist am Mittwoch von der Antimafiastaatsanwaltschaft DIICOT wegen des Verdachts auf Erpressung festgenommen worden. Laut DIICOT soll Dumitru seit 2013 einer kriminellen Vereinigung angehört haben, die mehrere israelische Unternehmer erpresste – darunter auch den Verwalter der Shopping Mall Grand Arena, Mikael Harfi, der den Erpressern nach angedrohten Strafanzeigen offenbar mindestens 135.000 Euro zahlte.

Bukarest (ADZ) - Kommissar Narcis Ion Dumitru, Abteilungsleiter des Generalinspektorats für Immigration (IGI), ist am Mittwoch von der Antimafiastaatsanwaltschaft DIICOT wegen des Verdachts auf Erpressung festgenommen worden. Laut DIICOT soll Dumitru seit 2013 einer kriminellen Vereinigung angehört haben, die mehrere israelische Unternehmer erpresste – darunter auch den Verwalter der Shopping Mall Grand Arena, Mikael Harfi, der den Erpressern nach angedrohten Strafanzeigen offenbar mindestens 135.000 Euro zahlte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*