Abwärtstrend bei den Kfz-Händlern

Donnerstag, 15. Mai 2014

Bukarest (ADZ) - Im ersten Quartal 2014 haben die Autohändler sowie Reparatur- und Wartungsdienstleister saison- und arbeitstagbereinigt 1,4  Prozent weniger Umsatz als in der Vergleichsperiode des Vorjahres gemacht, berichtete das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest. Im März sank der Umsatz der Kfz-Branche gegenüber Februar um saisonbereinigte 0,4 Prozent. Gegenüber März 2013 waren es allerdings plus 1,6 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*