Academis – Erste Reihe von wissenschaftlichen Kunstbüchern

Mittwoch, 06. April 2016

Das Plakat der Buchvorstellung hat der junge Temeswarer Grafikdesigner Armand Acea angefertigt.

Temeswar (ADZ) - Das Kreativzentrum für Zeitgenössische Bildende Kunst innerhalb der Kunsthochschule der West-Universität und der Eurostampa-Verlag – beide in der Stadt an der Bega – präsentieren die Reihe „Academis“, ihre erste Reihe von wissenschaftlichen Kunstbüchern, am Donnerstag, dem 7. April, um 17 Uhr, in der Aula der Zentralen Universitätsbibliothek „Eugen Todoran“ in Temeswar. Die Autoren der 13 wissenschaftlichen Arbeiten sind Absolventen der Promotionsschule der Kunsthochschule. „Academis“ wird von der Künstlerin und Hochschullehrerin Daniela Constantin, Leiterin des Departements für Bildende Künste der Kunsthochschule, betreut. Vorgestellt werden die Bände von Gabriel Kelemen, Leiter der Abteilung Kunstgeschichte und -theorie an der Kunsthochschule in Temeswar, und zugleich einer der 13 Verfasser. Die Präsentation der Reihe „Academis“ findet im Beisein der Autoren der wissenschaftlichen Werke – u. a. Iuliu Bălău, Enikö Botiş, Mariana Manea Cîmpeanu, Maria Orosan Telea, Andrei Gheorghe Racolţa und Cristian Sida – statt.

Für die grafische Gestaltung der Buchumschläge der Academis-Sammlung ist Armand Acea, Masterand an der Grafikdesign-Abteilung der Nationalen Kunsthochschule in Bukarest und Absolvent der Spezialabteilung der Nikolaus-Lenau-Schule in Temeswar, zuständig.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*