Adventsfeiern des Forums in Suceava

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Am 1. Dezember haben die Jugendlichen und Kinder des Forums Suceava und Câmpulung aus Moara-Liteni, der Cristlichen Schule „Filadelfia“ und dem Nationalkolleg „Mihai Eminescu“ in der Bibliothek des Lokalforums Suceava Adventskränze gebastelt.

Frau Gramada, Frau Gheorghiu und Frau Schley brachten grüne Tannenkränze, den Weihnachtschmuck sowie Kerzen und zeigten, wie sie früher als Kinder Adventskränze gebastelt haben. Danach wurden die Adventskränze in die Kirche gebracht, geweiht und jeder nahm sich einen Kranz nach Hause.

Am 9. Dezember feierte das Lokalforum Suceava Advent im Historischen Museum Suceava. Die Teilnehmer wurden von Georg Ostafi seitens des Museums, von Frau Lidia Gramada und Antonia Gheorghiu seitens des Deutschen Forums begrüßt. Anschließend gab es eine Führung durch die Ausstellung aus Wien über der Geschichte des Heiligen Nikolaus.

Danach feierten alle Teilnehmer das Fest „Advent und Weihnachten“ der deutschen Minderheit in Suceava im Konferenz-Saal des Historischen Museums. Die Vereinsvorsitzende Gheorghiu sprach über die Bedeutung der vier Kerzen am Adventskranz – die erste heißt Frieden, die zweite Glauben, die dritte Liebe und die vierte Hoffnung - sowie auch über den Adventsruf, den wir in der Liturgie hören „Tauet ihr Himmel von oben, ihr Wolken regnet herab den Gerechten!“.

Schüler des Nationalkollegs „Ștefan cel Mare“ aus Suceava sangen Weihnachtslieder und spielten ein Krippenspiel unter der Leitung der Prof. Alina Juravle-Lucescu, die Schüler der Christlichen Schule „Fila-delfia“sangen unter der Leitung von Prof. Raluca Boiciuc und wurden am Klavier und mit Gitarre von Prof. Corneliu Matei begeleitet.

Als Gäste traten die Weihnachtssänger der Gruppe „Harmony“auf, Alesia Pascau und Codrin Raspopa, Tänze boten die Kinder des Lokalforums der Deutschen aus Piatra Neamț unter der Leitung von Elena Oboroceanu sowie die Senioren der „Edelweiß“-Gruppe, begleitet von Gheorghita Ciobanu, Gitarre, und Michael Gaspar, Akkordeon.

Der Reihe nach traten dann auf: die Schüler der Schule 10 aus Bordujeny, von der Grundschule Moara-Nica aus Liteni, vom Nationalkollegium „Mihai Eminescu“ aus Suceava mit Sorina Croitor und Dragos Belciug, Raluca Gabriela Petrescu, der „Edelweiß“-Chor der Senioren des Lokalforums der Deutschen aus Câmpulung unter der Leitung von Professor Victor Mahu. Es kam auch ein Weihnachtsmann mit guten Gaben – Süßigkeiten, Saft und Kaffee sowie einem Weihnachtsgeschenk.
Nach einem kleinen Imbiss im Restaurant „Continental“ brachen wir auf mit freudigen Gedanken an die kommenden Feiertage.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*