Änderung im Spielplan des Radu-Stanca-Theaters

Dienstag, 13. März 2018

Hermannstadt – Aus Gründen der noch nicht erfolgten Klärung der Sicherheitsstandards in der Halle der Kulturfabrik gibt die Leitung des Radu-Stanca-Theaters Hermannstadt/Sibiu (TNRS) bekannt, auf die für den 30. März und den 31. März geplanten Vorstellungen der „Faust“-Inszenierung (Regie: Silviu Purcărete) zu verzichten. Ersatzweise wird an den letzten zwei Tagen des Monats zu der Vorstellung der beliebten Inszenierung „Außer Kontrolle“ in das TNRS-Hauptquartier an der Promenade/Bd. Corneliu Coposu gegenüber dem Hermannsplatz/Piața Unirii eingeladen.

Constantin Chiriac, Intendant des TNRS, erklärt, dass die Bearbeitung des bei dem Inspektorat für Dringlichkeitsfälle (ISU) hinterlegten Gesuchs zur Freigabe der Halle der Kulturfabrik zwecks Theateraufführungen kurz vor seinem Ende steht.
Den Zuschauern, die eine Eintrittskarte für die abgesagten Vorstellungen gekauft haben, wird der Betrag des Ticketpreises rückerstattet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*