Ärzteproteste gegen prekäre Arbeitssituation

Dienstag, 21. November 2017

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Dutzende Assistenzärzte haben am Sonntag vor dem Sitz des Gesundheitsministeriums in Bukarest gegen die prekären Arbeitsverhältnisse in den heimischen Krankenhäusern protestiert. Zudem befürchten die Mediziner durch den Transfer der Lohnabgaben finanzielle Unsicherheiten ab Jahresbeginn. Darüber hinaus müssten angehende Ärzte in ihren ersten beiden Praxisjahren unbezahlte Bereitschaftsdienste übernehmen – aus Sicht der Betroffenen ein unhaltbarer Zustand. Dieser werde durch die chronische Unterversorgung der Krankenhäuser und ausbleibende Modernisierungen weiter verschärft.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*