„Aferim!“ großer Abräumer bei der Gopo-Gala

Zwölf Auszeichnungen beim „rumänischen Oscar“

Mittwoch, 30. März 2016

Einer der 12 Gopo-Preise für „Aferim!“ ging an den Hauptdarsteller Teodor Corban.
Foto: Agerpres

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Spielfilm „Aferim!“ in der Regie von Radu Jude hat die meisten Preise bei der Gopo-Gala abgeräumt, die am Montagabend im Nationaltheater stattfand: Die Produktion gewann in 12 Sparten der Gopo-Gala, darunter den Preis für den besten Film, für die beste Regie, den besten Haupt- und Nebendarsteller, die beste Nebendarstellerin, das beste Drehbuch und Szenenbild, den besten Schnitt und besten Ton, bestes Make-up und beste Frisuren. Der Preis des Publikums wurde ebenfalls dem Filmdrama verliehen: „Aferim!“ war mit 76.693 Zuschauern der größte rumänische Kinoerfolg des letzten Jahres, an den Kinokassen spielte der Film 980.144,27 Lei ein. Die Produktion feierte Premiere im Rahmen der Berlinale 2015, als Radu Jude als Bester Regisseur mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wurde. Der „Balkanwestern“ in Schwarz-Weiß, der auf historischen Dokumenten und Liedern beruht, wurde von Ada Solomon produziert, das Drehbuch von Radu Jude und Florin Lăzărescu geschrieben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*