Affe „stiehlt“ Smartphone im Kronstädter Zoo

Die Besucher haben sich köstlich amüsiert

Montag, 04. Januar 2016

Kronstadt - Für Menschen ist die moderne Technologie unentbehrlich, aber auch Affen können sehr gut damit umgehen. Das konnte am letzten Nachmittag des Jahres 2015 ein Makake aus dem Kronstädter Zoo beweisen. Als ein Tourist, der den Affen fotografieren wollte, sich viel zu stark dem Käfig näherte, riss ihm das Tier das Smartphone aus der Hand. Der Affe „inspizierte“ das Gerät neugierig, drehte es auf alle Seiten und tippte auf dem Bildschirm herum. Anschließend knabberte er am Smartphone. Die Besucher, die sich zu dem Zeitpunkt in der Nähe des Affenkäfigs befanden, haben sich köstlich amüsiert. Einer von ihnen hat die lustige Episode gefilmt und auf Youtube hochgeladen. Unter folgendem Link ist das Video zu sehen, das inzwischen über 350.000 Klicks erzielt hat: https://www.youtube.com/watch?v=QKTnMp5l8ho. Nicht so lustig war der Vorfall für den Inhaber des Smartphones. Ob er das moderne Gerät noch retten konnte, ist nicht bekannt.  Der Kronstädter Zoo, der vor einem Jahr neu eröffnet wurde, ist sehr beliebt. Über 200.000 Personen haben den Tiergarten im Noua-Viertel im Jahr 2015 besucht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*