Aktiver Samstag

Hermannstädter können in der Altstadt Sport treiben aber nicht nur

Donnerstag, 18. September 2014

Hermannstadt - Einige der besten Trainer in den Bereichen der Fitnessdisziplinen Kangoo Jumps, Bokwa, Steel Programs, Schwinn Cycling, Step Aerobic, Tea Bo, X Tempo, Reebound, Taezu, Dance, Freestyler, Zumba Step, Zumba und deepWork werden an der zweiten Auflage des Hermannstädter Sportfestivals am 20. September teilnehmen. Die Veranstaltung findet am Kleinen Ring/Piaţa Mică statt und macht sich zum Ziel, die Hermannstädter und nicht nur zu ermutigen, sich an den Fitnessprogrammen zu beteiligen und sich allgemein öfter sportlich zu betätigen. Zu diesem Zweck werden gleich drei Bühnen am Kleinen Ring aufgebaut, auf welche Ehrengäste wie die Trainer Fernando Gorini, Dana Badea, Simona Niste und der Ernährungsexperte Cristian Mărgărit steigen werden.

Die Hermannstädter aller Altersgruppen sind herzlich eingeladen, sowohl an den Sportveranstaltungen als auch an den Fachseminaren teilzunehmen. Allen, die sich unter der Leitung der Trainer an den Trainingseinheiten beteiligen wollen, winken Preise im Wert von 1500 Euro in der Form von Abos in Hermannstädter Fitness-Studios und verschiedenem Sport-Zubehör. Desgleichen kann sich das interessierte Publikum über die Neuigkeiten in den Bereichen der Wellness und Ernährung informieren, neuestes Fitness-Zubehör bewundern und Stände mit Bio-Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln besuchen. Die Veranstaltung organisiert die A.C.S.A.-Gym in Zusammenarbeit mit dem Stadtverschönerungsverein A.I.O.S. und mit der finanziellen Unterstützung des Hermannstädter Rathauses und des Kreisamtes für Sport und Jugend. Zu allen Programmpunkten des Sportfestivals ist der Eintritt frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*