Akzisen für Diesel steigen ab Januar

Freitag, 14. Dezember 2012

Bukarest (ADZ) - Die Verbrauchssteuern für Diesel steigen ab dem 1. Januar 2013 um 4,5 Prozent. Dies wurde in der Regierungssitzung von Mittwoch per Dringlichkeitserlass beschlossen. Somit werden die Akzisen von derzeit 374 Euro pro Tonne auf 391 Euro pro Tonne erhöht. Der Nachrichtenagentur Agerpres zufolge wird hiermit EU-Richtlinien Folge geleistet. Demselben Eilerlass zufolge werden auch Beschränkungen bezüglich der Genehmigung von steuerfreien Lagern für Energieerzeugnisse und Tabakwaren aufgehoben. Für Ethanol und alkoholische Getränke wird künftig auch die Genehmigung von steuerfreien Lagern möglich sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Herbert, 14.12 2012, 12:55
Danke USL - so werden Wahlversprechen eingehalten!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*