Albrecht Klein sen. zum Bartholomäer Kurator gewählt

Samstag, 16. Dezember 2017

Die evangelische Kirchengemeinde Bartholomä-Kronstadt hat seit dem 26. November mit Albrecht Klein einen neuen Gemeindekurator. Der 1944 als viertes Kind des Bischofs Albrecht Klein geborene ehemalige Zahnarzt ist seit Jahrzehnten seiner Kirchengemeinde eng verbunden. Bereits 1975 wurde er in die Gemeindevertretung gewählt; seit zehn Jahren ist er Bartholomäer Presbyter und in den letzten Jahren auch Kirchenvater dieser heute rund 170 Mitglieder zählenden Kirchengemeinde.

Die Hauptaufgabe seiner Tätigkeit sieht Kurator Albrecht Klein in dem Erhalten und eventuellen Ausbauen der bestehenden Infrastruktur, „um den Bartholomäern die Möglichkeit zu sichern, näher zu Gott zu kommen“. Des Weiteren sollen die notwendigen materiellen Voraussetzungen und die Logistik zur Verfügung stehen, um in diakonischen Fällen oder anderen Notsituationen entsprechend vorbereitet zu sein und eingreifen  zu können, sagte der neugewählte Kurator auf KR-Anfrage. Er wies darauf hin, dass die Kosten für Arzneimittel zu rund 60 Prozent von der Kirchengemeinde getragen werden, was inzwischen zu einer nicht so selbstverständlich zu meisternden finanziellen Herausforderung geworden ist.

Die Voraussetzungen, um diese Ziele zu gewährleisten sind durchaus positiv: Das Presbyterium, bestehend aus Altkurator Werner Lehni, Betina Boeriu, Horst Eichhorn, Arnold Ungar, Marianne Gavriluţă und Kurator Albrecht Klein, tritt als harmonisches, auf  seine Aufgaben gut eingearbeitetes Team auf; die Zusammenarbeit mit Altdechanten Klaus Daniel, der vom Kronstädter Kirchenbezirk für die Kirchengemeinde Bartholomä seelsorgerliche Beauftragte, ist sehr gut; der Kirchenbezug der Bartholomäer zu ihrer Gemeinde ist in letzter Zeit sogar gestärkt worden.

Wir wünschen dem neuen Kurator und dem Bartholomäer Presbyterium viel Erfolg in ihrer zukünftigen Tätigkeit im Dienste ihrer Kirchengemeinde die weiterhin als selbständige Kronstädter Pfarrgemeinde bestehen wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*