ALDE-Ko-Chef Constantin will baldigen Parteitag

Freitag, 24. Februar 2017

Bukarest (ADZ) – ALDE-Ko-Chef Daniel Constantin hat am Mittwoch die umgehende Organisierung und Abhaltung des ordentlichen Parteitags gefordert, der bereits vor zwei Jahren auf Frühjahr 2017 festgelegt worden war. Es gelte schließlich, die in der Satzung vorgesehene Wahl der neuen Parteiführung umzusetzen, die künftig aus einer Einzel- statt der bisherigen Doppelspitze bestehen soll, so Constantin. Darauf angesprochen, äußerte sein Ko-Vorsitzender Călin Popescu Tăriceanu, dass der Termin für den Parteitag noch längst nicht feststehe. Auf die Frage, ob er für das Amt des Parteivorsitzenden antreten wolle, entgegnete Tăriceanu, sich darüber noch keine Gedanken gemacht zu haben – zurzeit habe er „Wichtigeres zu tun“.

Kommentare zu diesem Artikel

Hans, 25.02 2017, 14:16
Diesen "Politikern/innen" dauerhaft akives und passives Wahlrecht entziehen!
Linares, 24.02 2017, 10:23
Da hat Tariceanu wohl recht; zur Zeit hat er "Wichtigeres" zu tun... er muss sich schliesslich auf seinen bevorstehenden Strafprozess wegen Meineid etc. vorbereiten. Da bleibt fuer so etwas Unwichtiges wie Parteitag und Parteivorsitz keine Zeit. Wie lange muessen wir dieses unsaegliche Individuum eigentlich noch in politischen Schluesselfunktionen ertragen ?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*