Allgäu Airport: Temeswar als neues Flugziel

Ab November eine weitere Strecke nach Rumänien

Dienstag, 08. Juli 2014

Temeswar - Der Allgäu Airport schlägt eine neue Brücke nach Rumänien. Ab 1. November verbindet Wizz Air Memmingen mit Temeswar/Timişoara. Zweimal wöchentlich, am Dienstag und am Samstag, geht es mit einem Airbus A320 in die westrumänische Stadt. „Es gibt eine lange Verbindung zur Donauregion rund um Ulm, zahlreiche Partnerschaften zwischen Städten und Universitäten – und wir schaffen nun die schnelle Verbindung“, betont Allgäu Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. Die rumänische Stadt Neumarkt/Târgu Mureş steht bereits seit längerer Zeit auf dem Flugplan des Allgäu Airport. Die expandierende Fluggesellschaft Wizz Air, die größte Low Cost Airline in Zentral- und Osteuropa, baut mit der neuen Verbindung ihr Engagement am Allgäu Airport weiter aus. „Memmingen ist bereits der größte Standort von Wizz Air in Süddeutschland“, betont Marcel Schütz. Bisher werden die osteuropäischen Ziele Kiew, Târgu Mureş, Belgrad und Skopje angeflogen. Weitere Informationen zu den neuen Flügen unter www.allgaeu-airport.de Die Billigfluggesellschaft Wizz Air wird ab November auch andere Flüge nach Turin (dienstags und samstags), Brüssel Charleroi (mittwochs und sonntags) und Frankfurt Hahn (montags und freitags) aufnehmen. Ab Spätherbst dieses Jahres werden nach Dortmund drei Flüge wöchentlich eingeführt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*