Alpha Trade übernimmt Ecogen Energy

Samstag, 19. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Der Erdgas-Trader Alpha Metal übernimmt 73,48 Prozent der Heizwärmeproduzenten Ecogen Energy Buzău. Über den Preis der Transaktion wurde nichts bekannt. Aktionäre der Ecogen Energy sind Romelectro (25 Prozent), Institutul de Studii şi Proiectări Energetice ISPE (25 Prozent),  Eximprod Grup (23,48 Prozent), der städtische Regiebetrieb RAM Buzău (21,42 Prozent) und das Bürgermeisteramt Buzău (5,1 Prozent). RAM und Bürgermeisteramt behalten ihre Aktien. Nach Angaben des Vorsitzenden des Verwaltungsrats von Ecogen, Vasile Munteniţă, müssen in naher Zukunft rund 10 Millionen Euro für die Vergrößerung der Produktionskapazitäten investiert werden. Ecogen Energy hat 2013 einen Umsatz von 47,7 Millionen Lei (minus 4,3 Prozent) und Verluste in Höhe von 2,3 Millionen Lei verzeichnet. Alpha Metal wurde 1994 vom Geschäftsmann Iacob Fonea gegründet. 2013 verzeichnete Alpha Metal einen Umsatzrückgang von 27,1 Prozent auf 26 Millionen Lei sowie 8 Millionen Lei Verluste.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*