Altpräsident Iliescu leugnet Kritik an Liviu Dragnea

„Le Figaro“-Korrespondent: Gespräch aufgenommen

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Bukarest (ADZ) - Nachdem die Pariser Zeitung „Le Figaro“ einen Beitrag über die PSD veröffentlicht und darin Altpräsident Ion Iliescu mit kritischen Aussagen über Liviu Dragnea zitiert hat, erklärte Iliescu, dass es sich um eine Falschmeldung handelt. Er habe mit Verwunderung den Text im „Le Figaro“ gelesen, er habe nie gesagt, dass sich die PSD wegen der strafrechtlichen Probleme ihres Vorsitzenden in ihrer schwersten Krise befinden würde und sich von Dragnea losreißen müsse. Er dachte, die französische Zeitung sei ein ernstes Blatt, die Tatsache aber, dass Aussagen zitiert werden, die er nie gemacht habe, widere ihn an. Er habe vor längerer Zeit beschlossen, sich aus absurden politischen Kämpfen herauszuhalten, die weder der PSD, noch Rumänien etwas bringen. Sollte er seinen Parteikollegen etwas mitzuteilen haben, werde er dies direkt tun. „Le Figaro“ solle ein Dementi veröffentlichen, sagte der Ex-Präsident.

Ein „Le Figaro“-Korrespondent, der Iliescu interviewt haben soll, erklärte am Montagabend im Fernsehen, dass sich sein Gesprächspartner womöglich an seine Aussagen nicht mehr erinnere, das Gespräch sei jedoch aufgenommen worden.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*