Altstadt verliert rund 200 Stellplätze

Parkplätze am Kleinen Ring und am Huetplatz bis 16. Mai gesperrt

Freitag, 12. April 2019

Alleine am Kleinen Ring kommen der Stadtverwaltung durch die Montage der Journalisten- und Dolmetscherzelte 115 Stellplätze abhanden. Foto: Vlad Popa

 Hermannstadt – Die Montage der Zelte, die für die Dauer des am 9. Mai in Hermannstadt/Sibiu bevorstehenden EU-Gipfeltreffens von den teilnehmenden Journalisten und Dolmetschern verwendet werden, gehen am Montag, den 15. April, die zuständigen Mannschaften des Außenministeriums, dem Hauptorganisator des Events, am Kleinen Ring/Piaţa Mică sowie dem Huetplatz an. Für den ungestörten Verlauf der Montagearbeiten ist die Schließung der Parkplätze an den beiden vorgenannten Plätzen ab kommendem Montag notwendig.

Außer Betrieb bleiben die Parkplätze bis am 16. Mai, wenn der Abbau angegangen wird. Die Hermannstädter und die Besucher der Stadt werden gebeten, in dieser Zeit auf andere Parkmöglichkeiten in der Umgebung der Altstadt zurückzugreifen. Im Fall der Hermannstädter, die mitt-lerweile über Abos für die Parkplätze dort verfügen, gelten diese in der vorgenannten Zeitspanne für alle anderen zahlungspflichtigen städtischen Stell- und Parkplätze in der Stadt, außer jenen an der 90er Kaserne und dem Radu-Stanca-Theater, wo die Zufahrt mithilfe der Schrankensysteme erfolgt und gesonderte Parkplatzgebühren erhoben werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*