Am Samstag kostenlose RATBv-Fahrten

Freitag, 21. September 2018

Kronstadt – Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22. September) stellt die Kronstädter öffentliche Verkehrsregie RATBv seine Verkehrsmittel am Samstag, dem 22. September, auf sämtlichen Verkehrslinien kostenlos zur Verfügung. Dadurch soll, laut Bürgermeister George Scripcaru, für die verstärkte Nutzung dieser Verkehrsmittel geworben werden. Es gäbe bereits in Kronstadt/Braşov zu Spitzenverkehrszeiten Ziele, zu denen man mit den Bussen und Trolleybussen schneller gelange als mit dem Pkw. Außerdem soll das sogenannte Park&Ride-System in Zukunft ausgebaut werden. Es setzt Parkplätze an Endhaltestellen der RATBv-Verkehrslinien voraus, wo Pendler und Besucher ihre Pkw abstellen und auf die Busse umsteigen. Am besten fortgeschritten ist dieses Projekt in Bartholomä an der Endhaltestelle beim ehemaligen Munizipalstadion für Personen, die aus den Richtungen Törzburg/Bran, Rosenau/Râşnov, Neustadt/Cristian bzw. Zeiden/Codlea und Weidenbach/Ghimbav anreisen. Ähnliche Parkplätze sollen am Stadtrand im Astra-Viertel und im Tractorul-Viertel (bei „Rulmentul“) eingerichtet werden.

Ebenfalls während der Mobilitätswoche war ein Mercedes-Bus der neusten Generation im Einsatz, der noch nicht mit Geräten für die Entwertung der Fahrkarten ausgestattet war, so dass er ebenfalls kostenlos genutzt werden konnte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*