Am Sonntag Übergang zur Sommerzeit

Freitag, 23. März 2012

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhrzeiger von 3 Uhr auf 4 Uhr gestellt. Foto: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (vom 24. zum 25. März) geht Rumänien zur offiziellen Sommerzeit über. Dies erfolgt wie jedes Jahr am letzten Sonntag des Monats März. Demnach werden die Uhrzeiger von 3 Uhr auf 4 Uhr gestellt. Die Sommerzeit ist bis zum 28. Oktober, dem letzten Sonntag des Monats, gültig. Bei der Eisenbahn erfolgt die Umstellung so, dass die Züge ab 4 Uhr nach der Sommerzeit abfahren werden. Bei den Zügen, die nach der Winterzeit abgefahren sind und sich auf der Strecke befinden, wird es zu Verspätungen kommen. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*