Amokläufer soll psychiatrisch untersucht werden

Mittwoch, 14. November 2018

Brăila (ADZ) - Der 20-jährige Amokläufer, der am Sonntag in Brăila ein Auto gestohlen, einen Mann niedergestochen und neun Menschen angefahren hat, soll psychiatrisch untersucht werden, fordert sein Anwalt. Der junge Mann zeige zwar Reue, sei jedoch konfus und könne sich nicht an Details seiner Tat erinnern. Gegen die 30-tägige Untersuchungshaft will der Verteidiger nicht vorgehen, denn es hätte Drohungen gegen die Familie des Täters gegeben. Ermittelt wird wegen versuchten Mordes und Raub.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Alex Schneider, 15.11 2018, 13:31
Lerne auf unserem Blog, wie du deine Essays perfektionieren kannst
https://ghostwritinghilfe.com/blog/essay-schreiben

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*