Amtsgericht billigt die Fusion von PNL und PDL

Mittwoch, 08. Oktober 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Amtsgericht Bukarest hat Montag die Fusion der Nationalliberalen Partei (PNL) und der Liberaldemokratischen Partei (PDL) zugelassen. Die neue Partei wird den Namen Nationalliberale Partei (PNL) führen und unter dieser Bezeichnung ins Parteienregister eingetragen. Gegen das Urteil kann innerhalb von zehn Tagen Einspruch erhoben werden. Die beiden Parteien hatten dieser Fusion schon am 26. Juli zugestimmt, das Ansuchen ans Gericht war am 5. August hinterlegt worden. Die Verzögerung wird so erklärt, dass zuerst die Fusion der PDL mit der Bürgerkraft-Partei (PFC) gebilligt werden musste. Ein weiterer Termin musste angesetzt werden, weil die Seiten nicht richtig vor Gericht geladen wurden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*