Amtsübergabe in Schloss Cotroceni

Mittwoch, 11. Juli 2012

Crin Antonescu Archivfoto: agerpres

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Gestern Vormittag hat der amtsenthobene Präsident Traian Băsescu das Amt des Staatspräsidenten Rumäniens interimistisch an den Senatsvorsitzenden Crin Antonescu übergeben. Das teilt die Präsidialverwaltung offiziell mit. Am Tag der Volksbefragung, dem 29. Juli, entscheidet sich, ob der Interimspräsident bis zur Präsidentschaftswahl innerhalb von drei Monaten im Amt bleibt oder Băsescu zurückkehrt. Vorher hatte Crin Antonescu den stellvertretenden Vorsitzenden des Senats, Petru Filip (PSD), mit dem interimistischen Vorsitz des Senats betraut. In der Leitung der PNL wird Crin Antonescu, der vorläufig aus der PNL ausgetreten ist, von Wirtschaftsminister Daniel Chiţoiu als zeitweiligem Vorsitzenden ersetzt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*